Musikalische Leitung

René Mathis

René Mathis wurde Anfang 2014 zum neuen HME-Dirigenten gewählt. Zuvor

dirigierte der Vorarlberger von November 2006 bis Ende 2013 unsere

Jugendformationen Jugendharmonie (JHE) und Jugendensemble (JEE).

Während 13 Jahren spielte René Mathis Cello, bevor er die Tuba für sich entdeckte. Im Jahr 2002 schloss er das Instrumental- und Gesangspädagogik-Studium und 2005 das künstlerische Hauptfach Tuba am Landeskonservatorium in Feldkirch ab. Zusätzlich absolvierte er den Blasorchesterlehrgang des Vorarlberger Blasmusikverbandes in Feldkirch und studierte Blasorchesterleitung bei Professor Thomas Ludescher.

Von 1999 bis 2003 musizierte er im Sinfonischen Blasorchester Vorarlberg. Heute bestreitet er als Tuba-Spieler verschiedene Engagements und unterrichtet Tuba, Posaune und Tenorhorn an der eigenen Tuba Schule. Seit 2006 hat er die musikalische Leitung des Polkaclubs Vorderland inne. 2011 bis 2013 war er Dirigent  beim Schützenmusikverein Sulz.

René Mathis, Jahrgang 1977, lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Zwischenwasser bei Feldkirch/A. Im Hauptberuf unterrichtet er an der Berufsschule Dornbirn.


Kontakt

René Mathis, Dirigent

dirigent.hme@hme.li

René Mathis Dirigent der Harmoniemusik Eschen
René Mathis


Ehemalige Dirigenten

1997 - 2013

Werner Horber

Berschis / SG

1977 - 1996

Walter Boss (Ehrendirigent)

Vaduz

1970 - 1976

Albert Frommelt

Triesen

1964 - 1970

Josef Frommelt (Ehrendirigent)

Triesen


1961 - 1964

+Erich Blaut

1947 - 1961

+Adolf Büchel

Vaduz

1946 - 1946

+Hans Mähr, Feldkirch


Kontakt

Harmoniemusik Eschen

Postfach 38

LI - 9492 Eschen

 

Fabian Haltinner, Präsident

praesident@hme.li

T +41 79 354 90 83

Mitglied  im

Gefördert durch